Astharat

by Devil-M

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €9.90 EUR

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Astharat via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 6 days
    edition of 61 

      €5.90 EUR

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Please note that the LP might be shipped a few days later, depending on the pressing-station.

    Includes unlimited streaming of Astharat via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 10 days
    edition of 73 

      €10.90 EUR or more 

     

1.
2.
I feel you soul in every hole drowning through your tounge (I'm like a cobra, I'm like a snake) the more you hate the more I grow peeling from your skin it's way too late I'm done with you Faul, dein Fleisch ist faul Faul, dein Fleisch ist faul (ich reiß es ab) Faul, dein Fleisch ist faul Faul, dein Fleisch ist faul (ich brech die Knochen) It's time the change has come transformation's done I'm on my way (I grow up in you) the more you hate the more I grow crawling up the wall cascading fails I'm here for you
3.
4.
Was führt der Geist zum Trichter bleibt doch dein Angesicht im Dunkeln - im Schatten kaschierst du mit Verzicht Dein Buch ist kein Gebet und keine Liebesmüh du sündigst - zeigst Reue und drückst auf "please repeat" Verkacktes Wohlgefühl Es gleicht dem Nazitum tu dies nicht - tu das nicht Die Faszination Tu dies nicht - mach das nicht esst das nicht - kauft hier nicht Fick ihn nicht - fick sie nicht Fickt euch nicht - fick dich nicht Verpiss dich Es lebt die Angst - dir gleich zu zieh'n es lebt die Furcht - vor deiner Gnade es bleibt der Hass - auf das Gebet es bebt der Schmerz - auf meiner Haut
5.
1000 Augen 03:06
alles ist tot alles am Grund alles bleibt still alles verblasst alles zeigt hin alles zerbricht alles ist weg alles - nur Hass Verlust im Überfluss Ein Medium im Zeitgeist Du lügst dich an Du irrst umher Auf dem Kiez mit Gleichgesinnten schießt es ein, der leichte Sinn Eskapaden Alltagsbrauch Die Blüte aus der Hüfte meinst, sie sei stets für dich ohne Frage: Eigentum Gewalt für Wortgewandte sie holen, was ihnen horcht du holst es dir besorgst es dir wir sind die 1000 Augen und sehen alle Dinge nur deine Scheiße nicht nur deine Scheiße nicht Wir sind die 1000 Augen und sehen alle Dinge deine Fassade bricht verlorenes Gesicht wir sind die 1000 Augen und sehen alle Dinge sie zeigen nur auf dich sie zeigen nur auf dich wir sind die 1000 Augen und sehen alle Dinge sie stell'n dich vor Gericht sie stell'n dich vor Gericht
6.
Und ob ich schon wander im finsteren Tal fürst du das Unglück, fürst du kein Heil dein steckender Stab in Rippen und Herz Du warst nie bei mir, ich war stets allein Hat Jemand die Wahl, dem Geist zu entflieh'n Nichts ist gescheh'n, wir brennen! Wir brennen! Geschieht doch kein Wunder, Die Knochen: sie zieh'n Nichts ist gescheh'n, wir brennen! Wir brennen! mein Geist ist willig, mein Geist ist schwach Ich morde die Liebenden, das ist mein Trost Sie fühlen kein Schmerz, in ewiger Nacht Sie spüren die Kälte, kein Blut hält sie wach
7.
Embryogott 00:44
8.
Auf Stand 04:47
Ich krieche in dein Fleisch - es donnert, es lodert die Falten schlagen auf - so alternd und faulend ein Virus eskaliert - wie Folter zur Tötung du willst es von dir lösen - es geht nicht, es kommt du hältst es nicht für falsch - zu donnern, zu lodern und hältst die Hände auf - gealtert, mit Fäule die Wut ist menstruiert - sie foltert, sie tötet du willst den Rest erlösen - es ist dein Heil an sie Der Druck ist antriebslos die Luft zu dick zum Atmen Vergiss die Aussenwelt - vergiss den Zwang von außen vergiss den falschen Trost - vergiss den Scheiß von gestern es zählt nur deine Welt - es zählt nur dein Geschmack es zählen deine Worte - und das in Ewigkeit ich wüte ich brenne ich schlachte ich töte ich wüte ich brenne ich schlachte ich töte voller Freude
9.
devil's got a mind, devil's got a mind I am so dirty, dirty you are of piss-excretion I am self-explenation you are a dirtyfuck a simple dirt-fuck you need no proclamation we see your fascination of over-population with your whore-carnation I can't breathe I can't feel tongues on my lips tongues on my hips devil's got a gun, devil's got a gun pull the trigger - boom boom headshot - headshot devil's got a knife, devil's got a knife pull it down your scrag slash me - slash me devil's got a stick, devil's got a stick push it down your throat drowning - drowning devil's got a pill, devil's got a pill suck your medicine numb me - numb me devil's got a spine, devil's got a spine break a bone, crack it, break me, break me devils got a fuck, devils got a fuck take a last breath and, kill it, kill it devils in my head, devils in my head forcing all the thing, push me, push me devils in my head, devils in my head pull the trigger - boom boom, give me headshot
10.
Embryo 02:05
11.
Gabriel 04:07
it's never ending, never working, never bleeding, never greeting never starting, never stopping, never healing, never seeding we are about to finish heaven's gate can't remember where we started Is there something like a fate I'm working hard to become a saint can't remember when it started is there something like a fate
12.
Addendum 03:31
for every moment we remain reality is set to drain for every step we take too far we shut our minds in reservoirs we keep a secret, hold it tight noone knows it - noone knows we're meant to stay here - side by side hold your moment, hold it tight you oh, you I hope you're well I hope you're well hold your world - hold it tight hold your world - hold it tight
13.
everything's been said in rhymes in every form - in every step everyone is missing out his point of view - his sight of light we cannot cut the hand that's meant to feed our brainless mind atleast we try to shove responsibilities so wide breathe, motherfucker breathe - breathe, motherfucker if we storm the bases burn their faces erase their traces we might accept the fact that we're the one who build their places we've got the power to defeat the feeder erase the shit out of the fucking breeder if the gate has been build from our hands we are able to destroy the thing that hides the land it's like the doomsday, bitch we will bring the revolution it's enough to possess the idea to kill just for the freedom - just for the will and we count and we count and we count until the day 1-2-3-4-5-6-6-6 1-2-3-4-5-6-6-6 1-2-3-4-5-6-6-6 1-2-3-4-5-6-6-6

credits

released February 28, 2020

Vocals by Astharat
Rythm-Guitar by Void
Lead Guitar by Rotny
Live-Drums by Zyphos
Percussion by Astharat
Programming by Astharat
Synth by Astharat

Track 5 Programming by Rotny
Track 6 Additional Drums by Rotny
Track 6 Lead Guitar by Void
Track 8 Programming by Zyphos
Track 8 Keys by Zyphos
Track 8 Solo Guitar by Astharat
Track 11 Backing-Screams by STALLAGH
Track 12 Solo Guitar by Void
Track 12 Piano by Void
Track 13 Guitar by Astharat

license

all rights reserved

tags

about

Devil-M Bremen, Germany

shows

contact / help

Contact Devil-M

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

Report this album or account

Devil-M recommends:

If you like Devil-M, you may also like: